Die kleine Gemeinde Arpsdorf ist die südlichste Gemeinde des Amtes Mittelholstein und wird eingerahmt von der Stör. Das 270 Einwohner*innen große Dorf ist auch heute noch überwiegend von der Landwirtschaft geprägt, sodass sich mehrere große Höfe über das gesamte Gemeindegebiet verteilen.

 

Arpsdorf ist ein Dorf im Grünen mitten im Herzen Schleswig-Holsteins und lädt mit seiner naheliegenden Natur zu Radtouren und Spaziergängen ein. Wer Erholung in einer schönen  Umgebung sucht, ist in Arpsdorf also genau richtig.

 

Auf den folgenden Seiten stellt sich die Gemeinde vor, gibt Einblicke in das Gemeindeleben und bietet verschiedene Informationsquellen für alle Bürger*innen und Freunde*innen der Gemeinde.

 

Aktuelles

Für den Ausbau der A7 sind die Brücken Russenweg (PonyPark Padenstedt) und die Brücke Ehndorfer Straße gesperrt:

Vollsperrung vom 13.03. - 24.11.2017

Das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Arpsdorf hat ein neues Tor bekommen

Termine und Verantsaltungen für das Jahr 2017 in der Übersicht